Christus der Messias

Christus der Messias“

 

Nicht viele Menschen sind sich der Tatsache bewusst, dass das Wort „Messias“ in der King-James-Übersetzung des Alten Testaments nur zweimal verwendet wird: In Kapitel 9 des Buches Daniel (im 2. Jahrhundert vor Chr. geschrieben). Die griechische Übertragung („Messias“) vom hebräischen Wort wird im Neuen Testament nur zweimal benutzt, im Evangelium des Johannes (1:41 und 4:25).

Das hebräische Wort, das uns den Begriff „Messias“ liefert, ist 'mashiach', was buchstäblich „[der] Gesalbt[e]“ bedeutet und im hebräischen Alten Testament 47 mal in Bezug auf alle gesalbten Personen verwendet wird: Priester, Könige usw. Erst relativ spät in der hebräischen Literatur kam es zu der zusätzlichen besonderen Bedeutung des noch kommenden gesalbten Königs aus dem Hause David, dessen Erscheinen erwartet wurde und der die Juden von der Fremdherrschaft befreien und Gottes Königreich für immer auf der Erde aufbauen und somit die Welt, wie wir sie kennen, beenden sollte.

Gewöhnlich wird im Neuen Testament, das in Griechisch geschrieben war, das hebräische Wort 'mashiach' ins Griechische mit dem griechischen Wort übersetzt, das „gesalbt“ bedeutet: 'christos', und das griechische Wort wird gewöhnlich nicht ins Englische übersetzt, sondern nur übertragen (anglikanisiert [bei uns lateinisiert]) als „Christ[us]“ mit einem großen Anfangsbuchstaben.

Eine der fundamentalen Lehren des Christentums (ich beziehe hier den Mormonismus ein, da Mormonen diese Ansicht teilen) ist, dass Jesus jener verheißene Messias (oder „gesalbte [König]“) war.

Im Griechischen des Neuen Testaments wird er natürlich „Jesus, der Gesalbte“ ('Iesous ho christos') genannt, was im Hebräischen oder Aramäischen etwas wie „Ieshua ha mashiach“ wäre.

Wenn wir nun ins Buch Mormon (das angeblich vom Hebräischen ins „Reformierte Ägyptisch übersetzt wurde) schauen, finden wir, dass der Begriff „Messias“ 25 mal auftritt. Der Begriff „Christus“ erscheint 317 mal.

Mehrere Fragen kommen auf:

Was ist für den (die) Buch-Mormon-Autor(en) der Unterschied zwischen dem hebräischen Wort „Messias“ und dem griechischen Wort „christos“? (Besonders nachdem Joseph Smith darauf bestand, dass es im Buch Mormon kein griechisches Wort gibt.) Warum wird manchmal das hebräische Wort benutzt, aber an anderen Stellen das griechische Wort? Bedenken Sie, dass diese Autoren angeblich Juden waren, die kein Griechisch kannten! Gab es zwei verschiedene nephitische (d. h. „reformiert ägyptische“) Wörter im Originaltext, eines das als „Messias“ und ein anderes das als „Christus“ zu übersetzen war? Wenn dies so wäre, was wäre der Unterschied in ihrer Bedeutung und was war ihr Ursprung?

Die Verwirrung wird in 2. Nephi 25:19 zusammengefasst, wo Nephi schreibt:

 

Denn nach den Worten des Propheten kommt der Messias sechshundert Jahre, nachdem mein Vater Jerusalem verließ; und nach den Worten der Propheten und auch den Worten des Engels Gottes gemäß soll sein Name Jesus Christus, der Sohn Gottes sein. [Hervorhebungen von mir]

 

Für einen Augenblick die Frage „Welche alttestamentarische Propheten sagten, das der Messias Jesus Christus genannt werden würde?“ außer Acht lassend, würden wir gern fragen, wie diese Passage in „reformiertem Ägyptisch“ ausgesehen haben muss, da es zwei Erscheinungen desselben Wortes („der Gesalbte“) in verschiedenen Formen gibt, eine als griechisches Wort „Christus“ und eine als hebräisches Wort „Messias“. Wozu?

Eine weitere Frage ist, warum Nephi denken sollte, dass das Wort „Christus“ ein „Name“ ist! Es ist kein Name, auch wenn viele Sonntagschulkinder denken, dass es ein Name ist („Jesus Christus war der Sohn von Joseph Christus und Maria Christus“). Es ist ein Titel. Diese Passage ist wie die Aussage: „Der Name des Vaters unseres Landes war Präsident Washington.“

Wer auch immer das Buch Mormon schrieb, schien griechische und hebräische Wörter zur Verfügung zu haben, aber er verstand ihre Bedeutung nicht. Hört sich dies nach Gott an?

weiter

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
 
Insgesamt waren schon 64283 Besucher (147411 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=