Pharao

Pharao“

 

Das BA verwendet das Wort „Pharao“ als den Namen des Regenten Ägyptens (Abr. 1:6, 20, 26) und sagt, dass die Bedeutung des Wortes (1:20) „König durch königliches Blut“ sei. Der erste Regent, der „Pharao“ genannt wurde, wird als Urenkel Noahs identifiziert (Abr. 1:25).

Das linguistische Problem ist, dass das Wort „Pharao“ ursprünglich „großes Haus“ bedeutete. Es wurde erst zu Beginn des Neuen Reiches (18. Dynastie), das ca. 1567 v. Chr. begann, zum Titel für einen König. Dieser Gebrauch ist in Palästina bis 1000 v. Chr. unbekannt. Gemäß dem Artikel „Pharaoh“ in Funk & Wagnall's New Standard Bible Dictionary: „Es ist sicher, dass zu Abrahams Zeit die Könige Ägyptens noch nicht Pharaonen genannt wurden.“ Zu keiner Zeit wurde das Wort in Ägypten als tatsächlicher Name für irgendeinen König benutzt. Natürlich besitzt Genesis denselben Anachronismus (12:15), aber niemand hat behauptet, dass Genesis von Abraham oder einem Zeitgenossen Abrahams geschrieben wurde.

weiter

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
 
Insgesamt waren schon 64283 Besucher (147403 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=