Geschichtsfälschung

Geschichtsfälschung

 

Um die Geschichte der Kinderhook-Platten zu unterstützen, haben Mormonenhistoriker mindestens zwei ernsthafte Änderungen in Joseph Smiths History of the Church vorgenommen.

In seiner beeideten Erklärung behauptete Mr. Fugate, dass „zwei Mormonenälteste (Marsh und Scharp) zu der Zeit, als die Platten gefunden wurden, zugegen waren und dass „Sharp, der Mormonenälteste hüpfte und vor Freude schrie…“ Die Tatsache, dass mindestens ein Mormone anwesend war und er vor Freude hüpfte, wurde in den Times and Seasons – einer Mormonenpublikation – abgedruckt: „WIR ERFAHREN, DASS EIN MORMONE anwesend war, als die Platten gefunden wurden, DER, WIE MAN SAGT, VOR FREUDE ÜBER DIE ENTDECKUNG HÜPFTE und bemerkte, dass es die Echtheit des Buches Mormon beweisen würde -  was es ohne Zweifel tun würde. (Times and Seasons, Bd. 4, S. 187)

Offenbar konnten die Mormonenhistoriker erkennen, dass die Tatsache, dass ein Mormone anwesend war, Zweifel auf die Echtheit der Entdeckung werfen würde; deshalb, als sie diese Aussage in Joseph Smiths History neu druckten, fälschten sie sie, so dass niemand wissen würde, dass ein Mormone anwesen war oder dass er vor Freude hüpfte. In der History of the Church ist die Aussage folgendermaßen geändert worden: „EINE PERSON, die anwesend war, als die Platten gefunden wurden, bemerkte, dass es die Echtheit des Buches Mormon beweisen würde, was es ohne Zweifel tun würde. (History of the Church, Bd. 5, S. 378)

Das Originalzertifikat von den Zeugen beinhaltete eine Aussage über Mr. Sharp, der die Platten nach Nauvoo brachte. Fugate sagt, dass der Mormonenälteste, der vor Freude hüpfte und schrie, Sharp hieß. In den Times and Seasons heißt es am Ende des Zertifikats: „Die oben beschriebenen Platten händigten wir Mr. Sharp aus, damit er sie nach Nauvoo brächte.“ (Times and Seasons, Bd. 4, Seite 186) In der History of the Church ist diese Aussage, dass Mr. Sharp die Platten nach Nauvoo brachte, ohne jeden Hinweis völlig gelöscht worden (siehe History of the Church, Bd. 5, S. 377). Die Tatsache, dass Mormonenhistoriker Joseph Smiths History fälschen mussten, um Hinweise auf Nauvoo und Mormonismus von den Originalberichten zu entfernen, wirft einen weiteren Schatten des Zweifels auf die Echtheit der Geschichte der Kinderhook-Platten.

weiter

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
 
Insgesamt waren schon 62513 Besucher (141368 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=