Menü
Sidney Rigdon erschuf das Buch Mormon
Delta- und NSC-Analyse
ÄHNLICHKEITEN
DAS BUCH MORMON
ARCHÄOLOGIE
BUCH-MORMON-PLATTEN: VON MENSCHENHAND...?
EIN VERGLEICH... 1 bis 12
BIBEL KONTRA BUCH MORMON
DIE HERAUSFORDERUNGEN DES BUCHES MORMON
JAREDITEN
EIN SEHERSTEIN UND EIN HUT
WIE SCHWER WAREN JOSEPH SMITHS „GOLDENE PLATTEN“?
Das Ferguson-Papier
Chiasmus und das Buch Mormon
ÄNDERUNG IN DER EINLEITUNG
LEHI IM PAZIFIK
Buch Mormon contra Mormonismus
Eine linguistische Betrachtung des Buches Mormon
=> Anachronismen � ein sicherer Beweis fÌr Schwindel
=> Der King-James-Stil
=> Das Wort Mormon
=> Jesaja und Esaias
=> Elija und Elias
=> Jehovah und Elohim
=> Christus der Messias
=> Kirche und Synagoge
=> Bibel
=> Weitere griechische Namen
=> Mehr über Buch-Mormon-Namen
=> Isabel die Hure
=> Jungfrau
=> Luzifer
=> Vertrauter Geist
=> Stahl
=> Kompass
=> Fenster
=> Reformiertes Ägyptisch
=> Der Turm zu Babel
=> Zebaoth
=> Golgatha
=> Evangelisten
=> siegeln, binden, lösen
=> das Herz der Väter... kehren
=> Die Sonne der Rechtschaffenheit
=> raiment oder remnant
=> Das Buch Abraham
=> Pharao
=> Chaldäa
=> Egyptus
=> Kolob und Kokaubeam
=> Linguistische Argumente zugunsten mormonischer Behauptungen
=> Chiasmus im Buch Mormon
=> Behauptungen Ìber Àhnliches Vokabular � Semitisch und Uramerikanisch
=> Schlussfolgerung...
EINE VERTUSCHUNG AUFGEDECKT
Deutschsprachige Links
Kontakt
Gästebuch
Counter
Impressum
 

Die Sonne der Rechtschaffenheit

die Sonne [oder Sohn?] der Rechtschaffenheit“ (Maleachi 4:2 versus 3. Nephi 25:2) Das 25. Kapitel von 3. Nephi ist mit der King-James-Übersetzung von Maleachi 4 identisch, bis auf zwei Änderungen, eine sehr geringe und eine, die den englischen Ursprung des Buches Mormon verrät. Wo Maleachi sagt „...ihr sollt... heranwachsen wie Kälber aus dem Stall“, sagt Nephi „...ihr sollt... heranwachsen wie Kälber in dem Stall“. Dies ist bezeichnend.

Aber die andere Änderung ist dort, wo Maleachi sagt „die Sonne der Rechtschaffenheit [wird aufgehen]; in Nephi steht „der Sohn der Rechtschaffenheit“. Obwohl im Englischen die Wörter 'sun' und 'son' identisch klingen, schrieb Maleachi in Hebräisch und die hebräischen Wörter für 'Sonne' und 'Sohn' sind ziemlich unähnlich. Nur im Englischen konnte solch eine Verwirrung entstehen. Da der Fehler in der Bedeutung einen beträchtlichen Unterschied macht, muss man fragen, warum Gott den Fehler nicht korrigierte, als der Schreiber die Diktierung des Propheten dieser Passage schrieb? (Die JST enhält „Sonne“.)

Es ist interessant, dass ein Artikel, der 1822 in Canandaigua, New York (wenige Meilen von Joseph Smiths Wohnort entfernt), bei der Erörterung von Maleachi 4:2 denselben Fehler macht, indem er ihn mit „Sohn der Rechtschaffenheit“ zitiert. (Zitiert in David Persuitte, Joseph Smith and the Origins of the Book of Mormon (zweite Ausgabe), S. 131.)

Apostel Bruce R. McConkie behandelt in seinem Mormon-Doctrine-Artikel „Sohn der Rechtschaffenheit“ 'Sohn“ und 'Sonne' als hätten sie dieselbe Bedeutung. Es scheint, dass die Mormonentheologie nur auf Englisch funktioniert.

weiter


Insgesamt waren schon 146194 Besucher (324393 Hits) hier!
 
Diese Kapitel wird später mit dem gleichnamigen Kapitel aus Mormonismus - Schatten oder Wirklichkeit?" ersetzt.
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden