Menü
Sidney Rigdon erschuf das Buch Mormon
Delta- und NSC-Analyse
ÄHNLICHKEITEN
DAS BUCH MORMON
ARCHÄOLOGIE
BUCH-MORMON-PLATTEN: VON MENSCHENHAND...?
EIN VERGLEICH... 1 bis 12
BIBEL KONTRA BUCH MORMON
DIE HERAUSFORDERUNGEN DES BUCHES MORMON
JAREDITEN
EIN SEHERSTEIN UND EIN HUT
WIE SCHWER WAREN JOSEPH SMITHS „GOLDENE PLATTEN“?
Das Ferguson-Papier
Chiasmus und das Buch Mormon
ÄNDERUNG IN DER EINLEITUNG
LEHI IM PAZIFIK
Buch Mormon contra Mormonismus
Eine linguistische Betrachtung des Buches Mormon
=> Anachronismen � ein sicherer Beweis fÌr Schwindel
=> Der King-James-Stil
=> Das Wort Mormon
=> Jesaja und Esaias
=> Elija und Elias
=> Jehovah und Elohim
=> Christus der Messias
=> Kirche und Synagoge
=> Bibel
=> Weitere griechische Namen
=> Mehr über Buch-Mormon-Namen
=> Isabel die Hure
=> Jungfrau
=> Luzifer
=> Vertrauter Geist
=> Stahl
=> Kompass
=> Fenster
=> Reformiertes Ägyptisch
=> Der Turm zu Babel
=> Zebaoth
=> Golgatha
=> Evangelisten
=> siegeln, binden, lösen
=> das Herz der Väter... kehren
=> Die Sonne der Rechtschaffenheit
=> raiment oder remnant
=> Das Buch Abraham
=> Pharao
=> Chaldäa
=> Egyptus
=> Kolob und Kokaubeam
=> Linguistische Argumente zugunsten mormonischer Behauptungen
=> Chiasmus im Buch Mormon
=> Behauptungen Ìber Àhnliches Vokabular � Semitisch und Uramerikanisch
=> Schlussfolgerung...
EINE VERTUSCHUNG AUFGEDECKT
Deutschsprachige Links
Kontakt
Gästebuch
Counter
Impressum
 

Zebaoth

Weitere mormonische Falschübersetzungen

 

Joseph Smith war vernarrt darin, einzelne Wörter, besonders biblische Wörter zu übersetzen und ihnen neue Bedeutungen zu geben. Er gab auch vielen englischen Wörtern, die er in der Bibel fand, neue Bedeutungen. Einige dieser neuen Definitionen haben keinen linguistischen Wert.

 

Zebaoth“ Dieser hebräische Begriff erscheint im Neuen Testament der KJV zweimal (Röm. 9:29 und Jakobus 5:4) als die Phrase „Herr Zebaoth“, wo die Autoren das hebräische Wort nicht übersetzten, sondern es nur in griechischen Buchstaben schrieben. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum die KJV-Übersetzer es in seiner ursprünglichen hebräischen Form beließen. Das Wort erscheint im hebräischen Alten Testament mehrere Hundert mal, wo es (richtiger Weise) als „Heerscharen“ in der Phrase „Herr der Heerscharen“ übersetzt wird. Das hebräische Wort ist 'saba' (sade-beth-aleph) und bedeutet „[militärische] Heerscharen, Kriegskunst, Dienst“. Der Plural wird gebildet, indem die gewöhnliche hebräische Pluralendung '-oth' zu 'saba-oth' angefügt wird.

Aber gemäß Joseph Smith, LuB 95:7:

 

...des Herrn Zebaoth heraufkomme, welches verdolmetscht heißt: Schöpfer des ersten Tages, der Anfang und das Ende.

weiter


Insgesamt waren schon 145195 Besucher (319669 Hits) hier!
 
Diese Kapitel wird später mit dem gleichnamigen Kapitel aus Mormonismus - Schatten oder Wirklichkeit?" ersetzt.
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden