FRAGE DER VISIONEN IM KIRTLAND-TEMPEL (Update)

FRAGE DER VISIONEN IM KIRTLAND-TEMPEL.

ein Bild
Auf Seite 60 zeigten wir auf, dass eine Aussage in Joseph Smiths History in Bezug auf David Whitmer, dass er Engel gesehen hätte, in einem Bericht über die Versammlung, der im Messenger and Advocate der Kirche von 1836 veröffentlicht wurde, auffälligerweise fehlte. Seit der 1972er-Ausgabe dieses Buches haben wir folgenden Eintrag in Joseph Smiths Tagebuch für den 27. März 1836 gefunden: „Präs. David Whitmer sah ebenfalls Engel im Haus.“ ( Joseph Smith’s 1835-36 Diary, veröffentlicht von der Modern Microfilm Company, Seite 44) Dieser Eintrag wurde auch in das Origianlmanuskript von Joseph Smiths History kopiert (siehe Manuskript History, Buch B-1, S. 723). Es ist sicher merkwürdig, dass dieses Ereignis in Joseph Smiths Tagebuch erscheint, aber im Bericht, der im Messenger and Advocate abgedruckt wurde, nicht erwähnt wird. Auf jeden Fall behauptete David Whitmer später, dass keine Engel erschienen und dass „die Geschichte, die sensationell im Umlauf war und die jetzt in den Berichen der Utah-Mormonen als tatsächliches Ereignis steht, nichts als zusammengesponnenes Garn war“.

 

Während wir über das Problem nachforschten, ob David Whitmer behauptete, „Engel in dem Haus“ gesehen zu haben, stolperten wir über etwas, das die Urheberschaft einer wichtigen Aussage in Frage stellt, die Joseph Smith unter dem Datum vom 27. März 1836 zugeordnet wird. Auf Seite 60 dieses Buches zitieren wir folgendes aus der History of the Church:

 

„Bruder George A. Smith erhob sich und begann zu prophezeien, als ein Lärm wie das Geräusch eines rauschenden mächtigen Windes zu hören war, das den Tempel erfüllte, und die ganze Versammlung erhob sich gleichzeitig, von einer unsichtbaren Macht bewegt; viele begannen in Zungen zu sprechen und zu prophezeien; andere sahen herrliche Visionen und ich sah, dass der Tempel mit Engeln erfüllt war, und diese Tatsache verkündete ich der Versammlung. Die Leute aus der Umgebung kamen zusammengelaufen (da sie ein ungewöhnliches Geräusch von innen her hörten und ein helles Licht wie eine Feuersäule auf dem Tempel ruhen sahen) und waren verwundert über das, was sich ereignete.“ (History of the Church, Bd. 2, Seite 428)

 

Eine Untersuchung der Originalmanuskripte von Joseph Smiths History ( Manuscript History… ) offenbart, dass dieses Material nicht enthalten ist. Man findet es aber in den Nachträgen, S. 3-4, Notiz J. Dies scheint zu zeigen, dass es nicht von Joseph Smith geschrieben war, sondern wahrscheinlich nach seinem Tod hinzugefügt wurde (siehe das Kapitel „Änderungen in Joseph Smiths Geschichte“, Seite 127-133 dieses Buches, wegen des Beweises, dass ein großer Teil von Joseph Smiths History erst nach seinem Tod geschrieben wurde). Es ist auch interessant, dass unter diesem Datum in seinem Tagebuch keine Erwähnung darüber zu finden ist, und es wurde nicht im Messenger-and-Advocate-Bericht (Bd. 2, S.281) einbezogen. Es könnte möglich sein, dass „Oliver Cowdery’s Sketch Book“ die Quelle für den Eintrag in der History of the Church ist. Gemäß Leonard J. Arrington ist dies „ein Cowdery-Tagebuch, das drei Monate von 1836 abdeckt“. Dr. Arrington hat dieses Dokument in seiner Ganzheit in den BYU-Studies veröffentlicht. Der allerletzte Eintrag in diesem „Sketch Book“ lautet wie folgt:

 

„Sonntag, den 27., nahm an der Weihung des Hauses des Herrn teil. Für die Einzelheiten über dieses große Ereignis siehe meinen Bericht, der von mir selbst geschrieben wurde und in der März-Ausgabe von Messenger and Advocate abgedruckt wurde, gez. C.. Am Abend traf ich mich mit den Beamten der Kirche im Haus des Herrn. Der Geist wurde ausgegossen – ich sah die Herrlichkeit Gottes wie eine große Wolke herabkommen und auf dem Haus ruhen und dasselbe wie einen mächtigen rauschenden Wind erfüllen. Ich sah auch gespaltene Zungen, wie aus Feuer, auf vielen ruhen (denn es waren 316 anwesend), während sie in anderen Zungen sprachen und prophezeiten.“ („Oliver Cowdery’s Sketch Book“, wie in Brigham Young University Studies, Sommer 1972, Seite 426, abgedruckt)

 

Wenn dies die Quelle für den Eintrag in der History of the Church ist, wirft es einige interessante Fragen auf. Zunächst erwähnt er nicht, dass Joseph Smith der Versammlung verkündete, dass „der Tempel mit Engeln erfüllt war“, wie wir es in der Aussage finden, die dem Mormonenpropheten in der History of the Church zugeordnet wird, und es fehlt auch die Aussage, dass „die Leute aus der Umgebung zusammengelaufen kamen (da sie ein ungewöhnliches Geräusch von innen her hörten und ein helles Licht wie eine Feuersäule auf dem Tempel ruhen sahen) und waren verwundert über das, was sich ereignete“. Auch ist es, weil es der letzte Eintrag im „Sketch Book“ ist, sehr schwierig zu bestimmen, wie lange nach dem Ereignis er aufgezeichnet wurde. Da der erste Teil des Eintrags sagt: „siehe meinen Bericht, der von mir selbst geschrieben wurde und in der März-Ausgabe von Messenger and Advocate abgedruckt wurde, gez. C.“, würden wir annehmen, dass zumindest eine gewisse Zeit zwischen der „Weihung“ und der Aufzeichnung des Ereignisses klaffte. Es ist auch interessant, dass der Artikel im Messenger and Advocate nicht „gez. C.“ enthält, wie der Eintrag. Am meisten Kopfzerbrechen macht aber vielleicht die Sache, dass der Bericht im Messenger and Advocate nichts über die wichtige Versammlung am Abend enthält, wo die „Herrlichkeit Gottes“ das Haus „wie ein mächtiger rauschender Wind“ erfüllte. Wie wir schon angedeutet haben, erwähnt Joseph Smiths Tagebuch dieses Ereignis nicht; es erklärt nur: „trafen uns am Abend und gaben dem Kollegium Anweisungen in Bezug auf die Verordnung der Fußwaschung, an der wir am folgenden Mittwoch teilnehmen sollten“. (Joseph Smith’s 1835-36 Diary, Seite 44)

Es ist natürlich möglich, dass die Kirchenarchive einige weitere Dokumente enthalten, die dieses große geistige Ereignis erwähnen, aber es scheint sehr unwahrscheinlich, dass irgendetwas gefunden wird, das beweist, dass Joseph Smith den Eintrag in der History of the Church geschrieben hat.

 

 weiter

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
 
Insgesamt waren schon 61199 Besucher (136677 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=